Das beste Timing für diverse Social Media Posts

Sie kennen das vielleicht: Sie posten einen wirklich aufregenden Status auf Facebook, eine tolle Story auf ihrem Unternehmensblog, oder eine sensationelle News auf Twitter. Trotzdem verpuffen Ihre Inhalte verpuffen weitgehend unbeachtet in der Cyberstratosphere. Sie zerbrechen sich dann den Kopf, was sie wohl falsch gemacht haben. Das Problem liegt aber häufig nicht an der Qualität Ihres Inputs, sondern am Zeitpunkt Ihrer Veröffentlichung. Diverse namhafte Institute haben es sich neulich zur Aufgabe gemacht, die populärsten und die wirkungsvollsten Zeiten für Social Media-Posts zu eruieren und zu vergleichen. Das Ergebnis ihrer Untersuchungen finden Sie nachstehend.

Social Media Timing
Beliebteste Zeit Wirkungsstärkste Zeit
Tageszeit Wochentag Tageszeit Wochentag
Instagram 13 – 14 Uhr Donnerstag 8 – 9 Uhr Montag
Email 11 –12 Uhr Donnerstag 14 – 17 Uhr Donnerstag
Facebook 12 – 13 Uhr Donnerstag 24 – 13 Uhr Sonntag
Twitter 12– 13 Uhr Donnerstag 22 – 23 Uhr Sonntag
Blogs 11– 12 Uhr Dienstag & Donnerstag 24– 13 Uhr Samstag

 

Continue reading “Das beste Timing für diverse Social Media Posts”

Die optimale Länge diverser online Texte

320px-Measuring-tapeWer gerne schreibt, ist meist auch kreativ. Und kreative Menschen wollen frei schaffen, ohne sich allzu vielen Einschränkungen zu unterwerfen. Zu dumm. Denn obschon der Leitsatz, “Size does not matter” Sinn macht, kommt es im Marketing generell, und im Social Media Marketing speziell, offenbar sehr wohl auf die Länge an. Das behaupten zumindest SumAll und Buffer, die Social Media Analytiker, die in nachstehender Infographik die ideale Länge jeglicher Markentexte verdeutlichen. Klar, dieses Idealmaß variiert je nach Plattform. So generieren Twitter-Updates mit weniger als 100 Zeichen 17% mehr Engagement als längere Tweets, Facebook-Posts mit weniger als 40 Zeichen punkten um 86% mehr als ihre wortreicheren Pendants und LinkedIn-Messages mit weniger als 25 Worten werden am häufigsten weitergeleitet. Die komplette Infographik finden Sie am Ende dieser Post.

Continue reading “Die optimale Länge diverser online Texte”

Eignet sich Content Marketing auch für kleinere Unternehmen?

In einer Zeit, in der traditionelle Medien ihre Vormachtstellung verlieren, und Kunden die Kontrolle über ihren Medienkonsum übernehmen, erkennen zukunftsorientierte Unternehmen eine große Chance. Fortan können sie nämlich das Vertrauen ihrer Klientel nicht nur mit dem Angebot hochwertiger Produkte oder Dienstleistungen gewinnen. Sie können vielmehr auch selbst zum verlässlichen Herausgeber werden und sich damit in ihrem Fachbereich als führende Autorität und Informationsquelle etablieren. Kein Wunder also, dass größere Firmen auf das Content Marketing setzen. Dabei erstellen sie regelmäßig wertvolle Inhalte, die den Unternehmenszielen dienen, ohne plakativ zu werben. Wie aber sieht es mit KMUs aus? Geht auch hier das Marketing in Richtung Content und, wenn ja, wie lauten die Ergebnisse? Diesen  Fragen gingen neulich das Content Marketing Institute und Outbrain nach. In ihrer Studie “B2B Small Business Content Marketing — 2013 Benchmarks, Budget and Trends – North America” kamen sie zu folgenden Erkentnissen: Continue reading “Eignet sich Content Marketing auch für kleinere Unternehmen?”

Schlechte Nachrichten für Facebook: Pinterest und Twitter im Social Media Marketing aussichtsreicher

Social Media Marketing hat sich bekanntlich längst flächendeckend durchgesetzt. Je kundiger Unternehmen allerdings in dieser neuen Kunst werden, und je mehr Plattformen ihnen zur Verfügung stehen, desto differenzierter gestaltet sich ihr Zugang. Heute wollen Marketeers genau wissen, welche Social Media-Sites sich für ihre Zwecke am besten eignen. Einzelhändlern dürfte dabei eine neue Umfrage von Shop.org, comScore und The Partnering Group zur Hilfe kommen. Die 2012 Social and Mobile Commerce Studie hat 1.500 Verbraucher über ihre Social Media-Interaktionen mit Retailern befragt. Ergebnis: Im Web 2.0 folgen Konsumenten heute generell weniger Unternehmen als ehedem. Tun sie es aber doch, dann setzen sie eher auf Pinterest und Twitter als auf Facebook.

Continue reading “Schlechte Nachrichten für Facebook: Pinterest und Twitter im Social Media Marketing aussichtsreicher”

Erfolg im Social Media Marketing: Interview mit Expertin Heidi Cohen

Letzte Woche, traf ich die beliebte Bloggerin Heidi Cohen und stellte ihr fünf Fragen zum Thema Social Media Marketing. Hier Ihre Antworten:

Welche Unternehmen sollten Social Media in ihr Marketing-Mix aufnehmen?

Jedes Unternehmen – ganz unabhängig von  Größe, Geschäftsgegenstand, oder Vertriebsform (B2C und B2B) – kann von einem Blog profitieren. Ein Blog eignet sich nicht nur als Einstieg ins Social Media Marketing, er fungiert auch als Quelle aktueller Inhalte für Kunden und Interessenten. Die News lassen sich dann auch nahtlos in weiteren Web 2.0-Plattformen verwerten. Weil Blogs aber zur ersten Generation sozialer Medien gehören, werden sie von Marketeers heute häufig vernachlässigt. Schade, weil sie Markenwiedererkennungswerte und Reichweiten  steigern, den Vertriebsprozess unterstützen, das Suchmaschinenmarketing dynamisieren, und den Unternehmensruf fördern.

Continue reading “Erfolg im Social Media Marketing: Interview mit Expertin Heidi Cohen”

Wie man im Marketing mit wenig Ressourcen viel erreicht

Kunden fragen uns immer wieder, wie sie heute mit weniger Ressourcen mehr erreichen können, und viele sehen im Web 2.0 den heiligen Marketinggral. Sicher: Social  Media bietet ein bislang ungekanntes Preis-Leistungsverhältnis. Allerdings funktionieren die meisten erfolgreichen Social Media-Kampagnen nicht eigenständig, sondern in Verbindung mit traditionellen und meist auch aufwendigeren Promotionsmaßnahmen. Ausnahmen gibt es dennoch. Beispiel: OkCupid.

Continue reading “Wie man im Marketing mit wenig Ressourcen viel erreicht”