Mobilität und Marketing in der Automobilbranche

Gestern stellte VW-Chef Matthias Müller seine neue Konzernstrategie vor und sprach dabei von einem “epochalen Wandel” in der Automobilbranche. Auslöser sei, unter anderem, der rasante Durchsatz von Mobilitätsdiensten, wie Uber, Gett, Lyft und Via. Schon jetzt zählen diese Services, laut Boston Consulting Group, knapp 6 Millionen Nutzer weltweit. In fünf Jahren sollen es 35 Millionen werden. Ob diese Vorhersage nun eintrifft oder nicht, führende Fahrzeughersteller stellen sich bereits auf den Mobilitätstrend ein. In knapper Abfolge ist GM bei Lyft, Toyota bei Uber, und VW bei Gett eingestiegen. Müller bezeichnet die VW-Beteiligung an Gett als “Nukleus für den Ausbau” weiterer Dienste, wie Robotaxis und Carshares. Kurz: Die Autoindustrie befindet sich im Umbruch. Wie er sich auf das Marketing auswirkt und welche neuen Absatzmodelle er inspirieren könnte, wollen wir nachstehend untersuchen.

Continue reading “Mobilität und Marketing in der Automobilbranche”